Oberflächenbehandlung
Sandstrahlen

Erstellung von optimalen Strahlprozessen für Ihre Bauteile auf dem neuesten Stand der Strahltechnik für Einzel- u. Serienteile, einschließlich Dokumentation sämtlicher Strahlvorgänge. Strahlen Ihrer Produkte mittels Hängestrahlanlage für eine Teilegröße bis zu 1600 x 1200 mm, Muldenbandstrahlanlage für Bauteile unterschiedlichster Form und Größe von Einzel- u. Serienteile.

sandstrahlen
  • Oberflächendesign- Veredelungsverfahren für Mattierte, strukturierte, geglättete o. aufgeraute Oberflächen
  • Entgratstrahlen von formenpfindlichen u. komplizierten Bauteilen aus Hydraulik, Pneumatik, Elektrotechnik, usw.
  • Glasperlenstrahlen zur Erhöhung der Standzeit von Schnitt-, Roll-, Druck- und Pressformwerkzeugen
  • Reinigungsstrahlen von Formguss-, Druckguss-, Gesenkformen im Stahl- u. Metallbau, zur Restaurierung usw.
  • Sonderstrahlverfahren
  • Kunststoffstrahlen
Gleitstrahlen / Trowalisierung

Für die Erzeugung einer verbesserten Oberflächenqualität. Abrunden von scharfen Kanten- masch. Entgratung. Durch Gleitschleifen können folgende Bearbeitungsziele erreicht werden:

  • Entgraten, Kantenverrunden
  • Glänzen, Glätten, Polieren (auch als Hochglanzverdichten bezeichnet)
  • Entzundern, Reinigen
  • Mattieren
  • Schleifen
  • Entfetten, Entölen
Kugelpolieren

Das Kugelpolieren ist ein ähnliches Verfahren als wie das Gleitschleifern/Trowalisieren nur mit anderen Schleifkörpern. Hierzu verwendet man kleine Stahlkugeln.

Besonders geeignet für sichtteile, die einen besonderen Glanz erbringen sollen aber nicht Hochglanz Poliert sind, und dementsprechend kosten verursachen. Durch das Kugelpolieren erreicht man einen attraktiven matten Metallic- Glanz. Und viele schätzen den Nebeneffekt, dass das Kugelpolieren eine Oberflächenverdichtung (Peeningeffekt) bewirkt und die Resistenz gegen Korrosion steigert.